moinAI Chatbot Anbieter Logo

Supportkosten mittels KI-Chatbot senken: So hat es bei Geberit funktioniert

Wie der europäische Marktführer für Sanitärprodukte in 3 Schritten durch einen künstlich intelligenten Chatbot die Kundenkommunikation digitalisiert und die Supportkosten um 25% gesenkt hat.

Kostenlos zum Webinar anmelden
Unternehmen, die sich für moinAI entschieden haben

Das erwartet Sie im On-Demand-Webinar:

Frederik Schröder (Geschäftsführer moinAI) und Thomas Brückle (Marketingleiter Geberit) zeigen anhand von Praxisbeispielen auf, wie ein KI-Chatbot ideal in der Industrie-Branche eingesetzt werden kann – die Kundenkommunikation digitalisiert und so nachhaltig Supportkosten reduziert.

Nach der Teilnahme am Webinar wissen Sie alles Wichtige zu diesen Themen:

  • Das "3 Schritte"-Industrie-Template: Die erfolgreiche Implementierung eines KI-Chatbots für B2B-, B2C- und B2B2C-Zielgruppen im industriellen Umfeld.
  • Case-Study Geberit: Der Marketingleiter Thomas Brückle zeigt live im Webinar, wie KI im Marketing & Kundenservice nicht zum Selbstzweck, sondern zum Werttreiber wird.
  • Digitale Self-Service-Lösung: Mit einem digitalen Assistenten ständig wiederkehrende Kundenanfragen automatisieren und Supportkosten um 25% senken.
  • Vom FAQ zur KI: Wie Sie basierend auf den am häufigsten gestellten Fragen an Ihr Industrieunternehmen eine künstliche Intelligenz trainieren können.
  • Industrie-Branchenvorlagen: Für die relevantesten Use-Cases und Standard-Themen basierend auf über 20 Praxisbeispielen aus der Haustechnik
  • Wirtschaftlichkeitskalkulation bei Geberit: Wie die gesparten Support-Ticket-Kosten und generierten Leads bereits vor Implementierung berechnet werden können.
Managing Director von moinAI Frederik Schröder

Über den Host:
Frederik Schröder ist Geschäftsführer des KI-Unternehmens knowhere GmbH, das sich auf intelligente Chatbots zur Automatisierung der Kundenkommunikation spezialisiert hat.

Hier anmelden

Unternehmen, die sich für moinAI entschieden haben
Melde dich jetzt zum moinAI-Chatbot-Webinar an.
Jetzt Anmelden